„Aus- und Weiterbildung bedeutet Investition in die Zukunft"

Die Bauwirtschaft ist die Schlüsselbranche der deutschen Volkswirtschaft. Mit einem Investitionsvolumen von 214 Mrd. Euro bietet sie im Bauhauptgewerbe knapp 700.000 Menschen Arbeits- und Ausbildungsplätze. Mittelbar hängen von ihr 2,3 Millionen Arbeitsplätze ab.

Kennen Sie bereits die aktuelle Kampagne des Handwerks?
Das Handwerk – Die Wirtschaftsmacht. Von Nebenan.

Viele interessante Bau-Berufe bieten gute Zukunftschancen. Denn im Baugewerbe werden heute und zukünftig gut ausgebildete Fachkräfte dringend gebraucht. Auch nach der Ausbildung sind Lebenslanges Lernen und kontinuierliche qualifizierte Fort- und Weiterbildung im Beruf für alle Beschäftigten in der Bauwirtschaft wichtig.

www.youtube.com/baukanal

Nutzen Sie als daher als Schüler/in, Auszubildende/r, Arbeitsuchende/r oder Bauunternehmer/in die Möglichkeiten des Ausbildungszentrums Bau e. V.

Lehrstellenbörse

Interessierte, die eine Ausbildung in der Bauwirtschaft beginnen möchten, können über die Suchfunktion passende Baubetriebe finden und sich direkt bewerben.

Zu den offenen Ausbildungsplätzen
geht es hier.

Für Ausbildungsbetriebe

Gerne veröffentlichen wir hier Ihr Angebot:

Weitere Informationen finden Sie unter:


TÜV Nord - Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Ausbildungszentrum Bau e. V.


Navigation
Weitere Links


Ausbildungszentrum Bau e. V.